Unser Partner
“ADVENTURE DAYS”

  • Hüttentour
  • Kanutour
  • Gipfeltour zur Sommerrodelbahn

mehr Info`s >>

Telefon: +49 9942 94480    
berghuetten head 19

Berghütte zum Pröller

berghuetten modul 01

Ankommen und sich wohlfühlen wie Zuhause”. Unter diesem Motto werden Sie Ihren Aufenthalt bei uns vom ersten Tag an genießen.

Wilderer Erdhütte

berghuetten modul 03

Uriges Quartier mit offener Feuerstelle geeignet für viele Anlässe.

...und vieles mehr.

Bärwurz Resl Hütte

berghuetten modul 02

Unsere “Bärwurz Resl Hütte” bietet Platz für ca. 50 Gäste in Mehrbettzimmern mit Aufenthaltsraum, Spielscheune, Sauna sowie großen Sanitärbereich.

Durch den Bayerischen Wald gemütlich fahren

Genießen Sie von Anfang bis zum Ende dieser Tour die reizvolle und ruhige Mittelgebirgslandschaft des Bayerischen Waldes. Diese Tour sollten Sie zur Einstimmung auf Land und Leute für den Anfang einplanen. (Wir beschreiben die Tour im Uhrzeigersinn).

Der erste Stopp lohnt sich in Miltach. Dort lohnt der Besuch des Schloß Miltach. Die Weiterfahrt nach Bad Kötzting und ein Spaziergang im schönen Kurpark lassen Sie Kraft tanken für die längste Etappe des Tages. Jetzt ist touren angesagt. Über Furth im Wald, Furth/Daberg und Kleinaign nach Neukirchen b. Hl. Blut. Ein Besuch der dortigen Wallfahrtskirche ist Pflicht. Weiter geht es in den Lamer Winkel. Der Ort Lam lädt ein zu einer kleinen Kaffeepause. Weiter geht`s nach Lohberg, wo der Bayerwald-Tierpark Aufschluss über die einstige Tierwelt des Bayerischen Waldes gibt.

Ab jetzt geht´s bergauf über die kurvenreiche Bergstraße zum Großen Arber. Sie sollten sich dort eine Fahrt mit der Gondelbahn zum Gipfel des höchsten Berges nicht entgehen lassen. Nach der Weiterfahrt nach Bodenmais ist ein Besuch der Glashütten mehr als empfehlenswert. Die Rückfahrt erfolgt über Arnbruck und Viechtach nach Kollnburg. Genießen Sie von Anfang bis zum Ende dieser Tour die reizvolle und ruhige Mittelgebirgslandschaft des Bayerischen Waldes. Diese Tour sollten Sie zur Einstimmung auf Land und Leute für den Anfang einplanen.


 Zurück zur Übersicht

Zum Seitenanfang